Bemalung & Effekte
Schattierungen, Tarnschemen und Altern
Figurenbemalung & Schattierungen Hier geht es um die Techniken der Figurenbemalung und Schattierungen. Als Beispiel dient hier eine Figur aus den Neuerscheinungen von Latorre Models. Es handelt sich um den römischen Kommandeur Maximus Nicimus Meridius.
Lackierungen & Tarnschemen Die Tarnung von Mensch und Maschine gehört zu den wichtigsten Bestandteilen jeder Armee. Deshalb sollte man, wenn man auf ein authentisches Aussehen seiner Modelle wert legt, auf ein möglichst originalgetreues Tarnschema achten.
Dioramen Auf dieser Seite erfahren Sie viele nützliche Tipps für den Dioramenbau und die richtige Gestaltung und Bemalung der Umgebung. Anhand eines Beispieldioramas möchte ich Ihnen die einzelnen Schritte für den richtigen Bau erläutern.
Altern Part II Jeder Modellbauer hat sich das Ziel gestellt, seine Modelle den Originalen so ähnlich wie möglich zu machen. Damit das auch wirklich funktioniert, kommt man um eine Alterung nicht drum rum, denn alle Fahr- Flugzeuge und Schiffe zeigen mit der Zeit Abnutzungserscheinungen. - Abrams
Altern - Staub Stäube werden benutzt um Abgasfahnen, Ruß, staubigen Dreck an Fahrzeugen, und weiteren staubähnlichen Verschmutzungen jeglicher Art, an Modellen dar zu stellen. - Abrams
Altern - Trockenmalen Trockenmalen ist eine Methode des Alterns, die man gebraucht um „erhabene“ Stellen  wie z.B. Nieten, Blechstöße, Winkel etc. hervor zu heben bzw. sichtbarer zu machen. - Abrams
Maskieren & Airbrush Maskieren tut man um bei mehrfarbigen Lackierungen oder Tarnlackierungen die betreffenden Stellen vor der nächsten Lackschicht zu schützen. - Abrams
Altern - Washing Washing sollte man als Teil des "Alterns" nutzen. Man kann damit die versenkten Gravuren auf den Modellen hervorheben, doch Vorsicht, hier sollte man nicht übertreiben, sonst sieht das schnell unnatürlich aus. - Abrams